The PowerHouse of Ultrasonics

Kunststoffschweissen mit zwei verschiedenen Methoden




1. Ultraschallschweissen 20-35 kHz, Linear- und Torsional

Verschweissen von unterschiedlichen thermoplastischen Materialien entsprechend ihrer Polymerverträglichkeit wie z.B. PP, PVC, PE, PET, ABS, Verbundstoffe, Gewebe, Vliese oder Folien.

Das Ultraschall Kunststoffschweissen kann bei praktisch allen thermoplastischen Kunststoffen eingesetzt werden. Bei der Fügenahtgestaltung von Werkstücken aus teilkristallinen Kunststoffen muss berücksichtigt werden, dass sich das Schweissverhalten dieser Kunststoffart vom amorphen Kunststofftyp wesentlich unterscheidet. Neben dem bewährten longitudinalen Schweissverfahren bieten wir exklusiv das  torsionale Ultraschallschweissen mit SONIQTWIST®, welches sich durch geringste Bauteilbelastung auszeichnet.
Siegeln mit Ultraschall bietet optimale Voraussetzungen zum Verarbeiten von beschichtetem Kartonmaterial. Dabei liegt der besondere Vorteil darin, dass der Ultraschall selbst durch die unterschiedlichsten Laminatkonstruktionen direkt bis zur (inneren) Siegelschicht übertragen wird. SONIQTWIST® ist die neue Ultraschall-Siegeltechnologie für zum Beispiel Behälter und Dosen. Das von uns entwickelte, patentierte Torsional-Verfahren definiert das Ultraschallsiegeln und Schweissen komplett neu.


Verfahrensbeschreibung Ultraschallschweissen

2. Vibrationsschweissen Linearschweissen - zwischen 95-260 Hz

Das Vibrationsschweissverfahren ist ideal für Anwendungen auf grossen Komponenten, Teilen mit einem gestuften oder konturierten Profil und Teilen mit schwer zugänglichen Bereichen geeignet. Das Verfahren kommt umfassend in der Automobilbranche beim Fügen und Verbinden grosser Teile wie Instrumententafeln, Stossfängern, Spoilern und Unterbodenblechen sowie kleinerer Elemente wie Flüssigkeitsbehältern, Tanks und Beleuchtungskomponenten zum Einsatz, bei denen eine hermetische Abdichtung erforderlich ist. Vibrationsschweissen eignet sich auch für die Verwendung in anderen Produktionssektoren wie Haushaltsgeräten und haltbaren Haushaltsprodukten wie Rasenmähern und anderen technischen Kunststoffanwendungen.

Ein zentrales Merkmal dieses Prozesses ist seine Fähigkeit, eine umfassende Auswahl von Kunststoffen zu schweissen und zu verbinden, entweder aus derselben Materialgruppe oder als Kombination aus verschiedenen Materialtypen. Teilkristalline, verstärkte, unverstärkte Werkstoffe und Polyamide zählen zum breiten Spektrum an Materialien, die sich für den Prozess eignen. Die vollständige Materialliste ist HIER verfügbar.


Verfahrensbeschreibung Vibrationsschweissen

mehr erfahren zum Vibrationsschweissen

Anwendungsbereiche Kunststoffschweissen:

Nieten

Wie beim Ultraschalschweissen dient beim Ultraschall-Nieten die Sonotrode zur Übertragung der mechanischen Schwingungsenergie auf den Nietzapfen.

++ mehr erfahren

Torsionales Schweissen

Es handelt sich hier um ein Hochfrequenz Reibschweissen. Die Schwingungen werden tangential eingeleitet.

++ mehr erfahren

(Getränke-)kartons

Siegeln mit Ultraschall bietet optimale Voraussetzungen zum Verarbeiten von beschichtetem Kartonmaterial.

++ mehr erfahren

Bördeln

Wie in der Metallbearbeitung können auch Formteile aus Kunststoff gebördelt werden.

++ mehr erfahren

Einbetten von Metallteilen

Gewindeeinsätze, Gewindestifte oder andere Metallteile können mittels Ultraschall in thermoplastische Kunststoffe eingebettet werden.

++ mehr erfahren

Becher, Schalen, Trays und Blister

Das Öffnungsverhalten von Verpackungen spielt für die Produktakzeptanz des Kunden eine wesentliche Rolle.

++ mehr erfahren

Schweissen

Der Energierichtungsgeber (ERG) hat die Aufgabe, die Plastifizierung der Fügefläche durch Energiekonzentration schnell einzuleiten.

++ mehr erfahren

Punktschweissen

Das Ultraschall-Punktschweißen wird überwiegend dort eingesetzt, wo z.B. flächige Formteile ohne Nahtvorbereitung (EBG) verbunden werden sollen.

++ mehr erfahren

Beutel mit Zusatzfunktionen

Vielzahl von Möglichkeiten für Beutelverpackungen: Ausgiesser, Ventile, Kartonreiter, usw.

++ mehr erfahren