The PowerHouse of Ultrasonics

Litzen auf standardisierte Kontakte schweissen

Aufgabenstellung

MAK-Terminals werden hauptsächlich im Fahrzeugbau für Hochstromanwendungen eingesetzt und müssen mit Kupferleitungen verschiedener Querschnitte zuverlässig und gut leitend elektrisch verbunden werden. Das Schweisssystem muss in der Lage sein, sich an die unterschiedlichen Kabeldimensionen und Terminalgrössen anzupassen. 

Lösung

Für diese Applikation wurde eine lineare Universalschweissanlage MPX eingesetzt. Ein automatischer Anschlag stellt sicher, dass das Kabel in die korrekte Position gebracht wird. Die Aufnahme- und Positionierungsvorrichtung für unterschiedliche Terminalgrössen und -formen lässt sich durch Wechselteile einfach anpassen. Die Prozesssteuerung TCS5 bietet umfangreiche Qualitätsüberwachungsoptionen und eine komfortable Touchscreenbedienung. 

Vorteile dieser Konfiguration

Das lineare 20 kHz-Schweisssystem MPX mit dem modernen Generator MAG bietet dank modularem Aufbau eine hohe Flexibilität bezüglich Maschinenintegration und Anbau von Zusatzvorrichtungen. Das Umrichten auf einen anderen Terminaltyp und eine andere Kabelgrösse erfolgt mit wenigen Handgriffen. Dieses System ist für MAS- und MAK- sowie andere Terminalausführungen gleichermassen geeignet.






Kupferkabel auf MAK -Terminals